Kontaktinfos Stadtfest Coswig
Stadtfest Coswig

Anreise zum Stadtfest

Mit dem Auto

von der Autobahn A4, A13, A14 und A17
Ausfahrt auf der A4:
von Westen Nr. 79 – Dresden-Neustadt
von Osten Nr. 81b – Dresden-Wilschdorf/Weinböhla/
Dresden-Flughafen

Hinweis:
da es nur eine begrenzte Menge an Parkplätzen gibt, empfehlen wir die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Aktuelle Parkplatzinformationen finden Sie hier.

Mit der Eisenbahn

Am Bahnhof in Coswig hält die S-Bahn (S1) von Dresden und Meißen, ebenso wie der RE50 von Leipzig und Dresden sowie der RE 15, RE 18 und RB von Hoyerswerda, Cottbus, Elsterwerda und Dresden im engen Fahrtakt. (etwa 6 Minuten Fußweg bis zum Festgelände)

Mit der Straßenbahn Linie 4 (Schienenersatzverkehr)

Der Schienenersatzverkehr der Straßenbahnlinie 4 (Laubegast-Dresden-Coswig-Weinböhla) hält in Coswig an zwei Stationen, von denen der Weg zu den einzelnen Veranstaltungsorten schnell zu erreichen ist. – Lutherstraße – Louise-Otto-Peters-Straße

Mit dem Bus

Die Buslinien 400, 401, 405 und 460 verkehren zum Landeserntedankfest in einem engen Fahrtakt. Wir empfehlen den Aus- und Einstieg am Bahnhof Coswig. Weiter Haltestellen nahe dem Festgelände sind auf der Lutherstraße und der Louise-Otto-Peters-Straße.

Mit der Fähre

Die Elbfähre F24 verbindet die Ortschaften Gauneritz und Kötitz. Mit der Buslinie 400 ist die Festmeile gut zu erreichen.

Ansicht Übersichtsplan Stadtfest

Übersicht Festgelände




Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.